Brandaktuell  

   

Glinde (fpr). Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs schaute der Regional-Marketing-Manager Nordamerika für Feuerschutz und Bergbau aus Texas/USA, Charles Pflueger, kürzlich bei der Glinder Feuerwehr vorbei. Er besichtigte mit großem Interesse die neue Feuerwehrwache mit dem modernen Fuhrpark und informierte sich ausgiebig über die Ausstattungen, insbesondere die Gerätschaften der Dräger-Werke. Zur Delegation gehörten auch Helge Trabert, stellvertretenden Amtswehrführer aus Nordstormarn sowie Produkt-Manager Kreislaufatemschutzgeräte) und Gunnar Brors (Marketing-Manager für Feuerschutz) aus Lübeck. Nach einer Begrüßung der Gäste durch Gemeindewehrführer Michael Weidemann übernahm der hauptamtliche Gerätewart der Wehr, Sascha Winterfeld, zusammen mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Wolfgang Marin, die Führung. Charles Pflueger erzählte zur Verabschiedung von seinen aus Deutschland stammenden Vorfahren und nahm Präsente der Glinder Feuerwehr als Souvenirs mit in sein Gepäck für die Rückreise. Zuvor hatten die Gäste auch schon die Kreisfeuerwehrzentrale in Nütschau besucht.

 

 

Wolfgang Marin als Vorsitzender des Fördervereins der Feuerwehr Glinde zusammen mit den Gästen von Dräger: Charles Pflueger aus den USA sowie Helge Trabert und Gunnar Brors aus Lübeck (v.l.). Foto: fpr

   
© Freiwillige Feuerwehr Glinde