Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher:

             Handy +49 171 415 98 16         
Tom Reher Telefon  +49 40 710 911 - 0
Pressesprecher Telefax +49 40 710 911 - 11  
der Freiwilligen Feuerwehr Glinde  Email presse@ff-glinde.de
  Internet     www.ff-glinde.de
                      
  Oher Weg 8, 21509 Glinde
   

Glinde (ffpr). Der letzte Tag des Jahres 2014 bescherte der Glinder Feuerwehr noch einmal einen größeren Brandeinsatz – den insgesamt 130. Einsatz des vergangenen Jahres. Kurz vor 14 Uhr brach in einem Heizungskeller im Central-Park an der Möllner Landstraße ein Feuer aus. Dabei brannte eine Steuereinheit der Gasheizung, die von zwei Feuerwehrleuten unter Atemschutz aus einem Rohr gelöscht werden konnte. Diese hatten sich den Weg vom Treppenaufgang zum Heizungskeller gebahnt und hier die Tür gewaltsam geöffnet. Kleinere Glutnester wurden mit einer Wärmebildkamera gesichtet und abgelöscht. Parallel wurde die Gasleitung abgestellt und der Keller mit einem Elektrodruckbelüfter vom Qualm befreit. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit vier Löschfahrzeugen, der Drehleiter und einem Führungsfahrzeug sowie mehr als 30 Kräften am Einsatzort in der Stadtmitte. Nachdem sogar das Löschwasser im Heizungskeller mit einem Wassersauger aufgenommen wurde, rückten die Einheiten nach rund einer Stunde wieder ab.

 

 

 

Fotos: Leimig

   

Jahresbericht FF-Glinde 2016  

Dateien:
Jahresbericht 2016




Erstellt am
Dateigröße
Downloads
28.03.2017
9.59 MB
193

   
© Freiwillige Feuerwehr Glinde