letzte Einsätze  

Hilfeleistung
07.07.2020 um 11:34 Uhr
Notfall Tür verschlossen (TH ...
Pestalozzistraße
Einsatzkarte Notfall Tür verschlossen (TH ...
weiterlesen
Hilfeleistung
04.07.2020 um 13:46 Uhr
Einsatz am 04.07.2020 auf der ...
A 24 Reinbek -> Kreuz HH Ost
Einsatzfoto Einsatz am 04.07.2020 auf der ...
weiterlesen
Hilfeleistung
01.07.2020 um 17:32 Uhr
Notfall Tür verschlossen (TH ...
Buchenweg
Einsatzfoto Notfall Tür verschlossen (TH ...
weiterlesen
Hilfeleistung
29.06.2020 um 12:53 Uhr
Wasser im Keller
Markt
Einsatzfoto Wasser im Keller
weiterlesen
   

Brandaktuell  

   

Trompetenklang aus Glinder Feuerwehr-Drehleiterkorb in 30 Metern Höhe

   

   

Trauer um unser Ehrenmitglied Rolf Budde

Wir trauern um unseren Kameraden der Ehrenabteilung, Rolf Budde, Träger des Deutschen Feuerwehrehrenkreuzes in Silber und Gold, der am 17.03.2020 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Rolf Budde trat am 01.04.1971 in die Einsatzabteilung unserer Wehr ein und wurde 2012 in die Ehrenabteilung übernommen.
Sein Wirken war nicht nur zum Wohl und Schutz der Glinder Bürger, sondern auch darüber hinaus auf Kreisebene.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Familie, den Angehörigen, Freunden und Weggefährten von Rolf Budde.

 

   

Glinder „Feuerfüchse“ erlangen ihr „Streichholz-Diplom“

   

Frauenpower nicht nur am Weltfrauentag

Glinde (fpr). In Glinde stehen die weiblichen Mitglieder nicht nur am Weltfrauentag „ihren Mann“ bzw. den Männern um nichts nach. In Anspielung an eine spezielle Mitgliederwerbung des Deutschen Feuerwehrverbandes sind in Glinde 19 Frauen bei Einsätzen unter anderem am Brandherd anzutreffen. „Das sind im Bereich Einsatz- und Reserveabteilung immerhin mehr als 22 Prozent im Verhältnis zur Zahl der Mitglieder“, berichtet André Rheinsberg, stellvertretender Gemeindewehrführer, stolz. Dabei sind ganz ohne Quote einige der Frauen auch in verantwortlichen Führungspositionen.

Eine von ihnen ist die Gruppenführerin Bianka Bohn. „Bei uns ist das Verhältnis zu den männlichen Kameraden total gut“, berichtet sie, „denn in unserer Wehr spielt es überhaupt keine Rolle, ob auf dem Löschfahrzeug ein Mann oder eine Frau am Lenkrad sitzt, als Fahrzeugführerin oder unter Atemschutz tätig ist.“ In Glinde herrscht bei der Feuerwehr schon seit Jahrzehnten Gleichberechtigung. Nachdem Anfang 1990 in der damaligen Jahreshauptversammlung der Beschluss gefasst wurde, Frauen die Möglichkeit zum Eintritt zu eröffnen, meldeten sich in dem Jahr noch im März Nina Bödeker zur Jugendfeuerwehr sowie im August Marion Maas und Heidi Winkler in der Einsatzabteilung an. Seit Anfang dieses Jahres wird die Glinder Jugendfeuerwehr zudem von der 16-jährigen Lilly Kelaiditis als Jugendgruppenleiterin an der Spitze geführt.

Und das ist bis heute eine selbstverständliche Normalität geblieben. „Wir Feuerwehrfrauen legen außerdem keinen besonderen Wert darauf, explizit mit ‚Feuerwehrkameradinnen‘ angesprochen zu werden“, sagt Bianka Bohn und stellt fest: „Bei der Glinder Feuerwehr kommen wir auch ohne gendergerechte Sprache klar. Vor allem dann, wenn es darum geht, in Notleidenschaft geratenen Menschen und Lebewesen zu retten, Brände zu löschen, Hab‘ und Gut zu bergen oder die Umwelt zu schützen.“ Feuerwehrleute helfen uneigennützig unter dem Motto: Gott zur Ehr‘, dem Nächsten zur Wehr!

Bis in die Ehrenabteilung hat es in Glinde aber noch keine Feuerwehrfrau geschafft. Hier sind die 16 „altgedienten“ Feuerwehrmänner noch unter sich. Doch das könnte sich ändern, wenn die 19 Frauen aus der Einsatzabteilung herauswachsen. Beim Feuerwehrnachwuchs sieht es hinsichtlich der Geschlechteraufteilung wie folgt aus: sechs Mädchen in der neugegründeten, 22 Mitglieder starken Kinderfeuerwehr sowie 12 Mädchen in der 48 Mitglieder starken Jugendfeuerwehr. Das ergibt einen Frauenanteil von 27,3 Prozent (Kinderfeuerwehr) bzw. 25,0 Prozent (Jugendfeuerwehr). Herausragend geht in der Verwaltungsabteilung zu, wo sich sieben Frauen und nur fünf Männer engagieren. Hier beträgt der Frauenanteil sogar 58,3 Prozent.

Die Glinder Feuerwehr mit all ihren Abteilungen ist somit über die Marke von 200 Mitgliedern angewachsen. „204 Mitglieder ist eine stolze Zahl“, freut sich der stellvertretende Gemeindewehrführer, „aber das ist wie in einem mittelständischen Betrieb nicht immer ganz einfach, alle ‚unter einen Hut‘ zu bekommen.“ Der Frauenanteil unter den Gesamtmitgliedern beträgt 21, 6 Prozent.

Hintergrund:
Der internationale Frauentag fand erstmals am 19. März 1911 statt. Seit 1921 wird er als Weltfrauentag jährlich am 8. März gefeiert.

 

Stellvertretend für insgesamt 44 Mädchen und Frauen in der Glinder Feuerwehr stellen sich hier diese 16 Feuerwehrfrauen anlässlich des Weltfeuerwehrtages zum Gruppenfoto vor der Drehleiter auf. Foto: Feuerwehr

 

 

   

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der ev. Kirche St. Johannes und einer anschließenden Feier in der Feuerwache wurde am vergangenen Sonntag (16.02.2020) die Glinder Kinderfeuerwehr gegründet. 23 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren zählen zu den stolzen Gründungsmitgliedern, die einen Anhänger mit Karabinerhaken als Erinnerungsstück erhielten. Die Kinderfeuerwehr der Glinder Wehr hat sich den Namen „Feuerfüchse“ gegeben. Pastor Sören Neumann-Holbeck präsentierte im Gottesdienst das offizielle Logo. Die Glinder Feuerfüchse sind nach Ohe und Tangstedt/Wulksfelde die dritte Kinderfeuerwehr im Kreis Stormarn. Bürgermeister Rainhard Zug und die Gemeindewehrführung hießen die neuen Mitglieder vor den zahlreichen Anwesenden und Gästen herzlich willkommen.

 

 

   
   

Jahreshauptversammlung 2019

 

   

Unsere Freiwillige Feuerwehr ist in Not. Helfen Sie mit!

Soeben haben wir ein Video veröffentlicht, das uns am Herzen liegt. Wir möchten Sie inständig bitten, es zu teilen... In vielen Regionen ist die Situation inzwischen dramatisch, denn der Freiwilligen Feuerwehr und vielen anderen Hilfsorganisationen fehlen immer mehr freiwillige Frauen und Männer! Das Mitmachen z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr war früher selbstverständlich. Heute scheinen andere Dinge wichtiger. Die Folgen sind schon jetzt teilweise lebensbedrohlich...

Wir haben viele Stunden an diesem 3-Minuten-Video gebastelt und wenn nur ein Neueintritt in der FF oder anderen Hilfsorganisationen wie THW, Rettungsdiensten etc. daraus folgt, dann hat es sich gelohnt. Bitte helfen Sie uns, damit wir mit diesem Anliegen möglichst viele Menschen erreichen.

 Miniatur Wunderland Hamburg

   

Die bundesweite Werbeaktion für die Freiwilligen Feuerwehren

   

Video - Drehleiter der Feuerwehr Glinde  

   

Aktuelles Wetter  

Heute
19°C
Luftdruck: 1021 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNW
Geschwindigkeit: 9 km/h
Windböen: 24 km/h
Morgen
21°C
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 9 km/h
Mittwoch, 15.07.2020
19°C
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 15 km/h
© Deutscher Wetterdienst
   

Wetterwarungen  

Wetterwarnung für Kreis Stormarn :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13.07.2020 - 01:17 Uhr
   

Rauchmelder retten Leben  

 

   

Rettungsgasse  

   
© Freiwillige Feuerwehr Glinde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.