Brandaktuell  

   

Mit einem ganz besonderen Dankschön hat sich jetzt eine Bewohnerin bei den Einsatzkräften der FF Glinde erkenntlich gezeigt. Diese hatten aufgrund eines defekten Rauchwarnmelders die Wohnung im 4. OG eines Mehrfamilienhauses zusammen mit der Polizei in Abwesenheit betreten müssen – über die Drehleiter durch ein angekipptes Fenster. Die Bewohnerin wurde telefonisch informiert und freute sich nach ihrer Rückkehr. Sie fand aufgrund umsichtigen Verhaltens der Feuerwehrleute keine Beschädigungen vor. Eher im Gegenteil: Es war alles so ordentlich von der Fensterbank beiseitegestellt worden. „Hätte nur noch gefehlt, dass die Einsatzkräfte auch noch mein Frühstücksgeschirr abgewaschen hätten“, so die erstaunte Dame mit einem Augenzwinckern. Nun lassen sich die Kameraden ihren Kuchen schmecken.

   
© Freiwillige Feuerwehr Glinde
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok