Brandaktuell  

   

Juli 1990: Nach einer schriftlichen Kontaktaufnahme zum finnischen Brandschutzverband hatte die jugendfeuerwehr aus Otava (Mittelfinnland) Interesse gezeigt, eine Beziehung zu einer deutschen Jugendfeuerwehr aufzubauen. So war die Glinder Jugendfeuerwehr erstmals einer Einladung zur Teilnahme an einem Zeltlager in Jännevirta gefolgt. Startschuss für eine intensive Freundschaft zwischen beiden Jugendfeuerwehren, denn der Funke zwischen den Jugendlichen aus Otava und Glinde war sofort übergesprungen. Schon bald wurde daraus nicht nur eine Freundschaft der beiden Jugendfeuerwehren, sondern auch der Einsatzabteilungen und der gesamten Wehren beider Kommunen. Regelmäßige Besuche und Austausche haben seitdem 'hüben und d'rüben' stattgefunden. Mit der Folge, dass auch private Freundschaften zwischen den Kameraden entstanden. In diesem Jahr besteht die Freundschaft beider Wehren nunmehr 30 Jahre und sollte an diesem Wochenende in Otava feierlich gewürdigt werden. Leider hat die Corona-Pandemie auch diesem Fest einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Freundschaft tut es aber dennoch keinen Abbruch. Zum Gruß an die Kameraden in Otava, an die wir dieses Wochenende ganz besonders intensiv denken, schwenken wir die Fahnen. Glückwunsch zu diesem Jubiläum! Wir sind uns sicher, dass unsere Freundschaft auch die nächsten 30 Jahre andauern wird und würden uns freuen, die Jugendfeuerwehrleute aus Otava dann im nächsten Jahr bei uns in Glinde wieder einmal willkommen heißen zu können.

   
© Freiwillige Feuerwehr Glinde

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.